Bar­ba­ra Kru­se bringt viel­fäl­ti­ge Kom­pe­ten­zen in ihre Arbeit bei SOICON ein: Nach inter­na­tio­na­ler IT-Pro­jekt­er­fah­rung als aus­ge­bil­de­te Pro­gram­mie­re­rin im Kon­zern stu­dier­te sie Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten an der Uni­ver­si­tät Witten/Herdecke und Pitts­burgh. Geschäfts­ent­wick­lung in Start­up und anschlie­ßend Dis­ser­ta­ti­on über Stra­te­gie-Pro­zes­se; Qua­li­täts­ma­nage­ment- und Lehrer­fah­rung an pri­va­ter Hoch­schu­le. Fort­bil­dung zur sys­te­mi­schen Bera­te­rin und Trai­ne­rin für par­ti­zi­pa­ti­ve Füh­rung und Groß­grup­pen-Ver­fah­ren. Sie arbei­tet bran­chen­über­grei­fend in Kon­zer­nen, KMU und Non-Pro­fit.

Kompetenzen

  • Chan­ge- und Trans­for­ma­ti­on-Manage­ment bei stra­te­gi­schen Pro­gram­men
  • Finanz-Ana­ly­sen und Con­trol­ling
  • AGILE/Scrum Coach, Unter­stüt­zung und Beglei­tung der Mit­ar­bei­ter
  • Busi­ness Ana­ly­se und Requi­re­ments Engi­nee­ring von Pro­zes­sen und Wert­schöp­fungs­ket­ten
  • Pro­gramm Mana­ge­rin / PMO mit der Fähig­keit Kul­tu­ren zu ver­bin­den
  • Pro­zess­be­glei­tung sowie Kon­zep­ti­on und Mode­ra­ti­on von Manage­ment-Ver­an­stal­tun­gen
  • Unter­neh­mens-Kom­mu­ni­ka­ti­on und Mit­ar­bei­ter-Ver­an­stal­tun­gen
  • Ana­ly­tisch und ergeb­nis­ori­en­tiert mit aus­ge­präg­ter Selbst­mo­ti­va­ti­on und Dienst­leis­tungs­ori­en­tie­rung

zurück

%d Bloggern gefällt das: